Was ist ein Case Study?

Case und Study sind beides englische Wörter. Was sie bedeuten? Frage deinen Englischlehrer - oder lies weiter.

04.10.2016

Was ist eigentlich ein Case-Study?

Ein Case ist ein Stück Kommunikation, das ein anschauliches Beispiel darstellt.
Dieses Stück Kommunikation muss dabei nicht die klassische TV-Kampagne sein.
Cases können ganz verschiedene Kategorien bedienen, z.B. auch aus der Kategorie Design, PR oder Social Media stammen.

Der Begriff Case umfasst die anschauliche Aufbereitung eines Stückes Kommunikation, sodass auch ein Außenstehender das Projekt in kurzer Zeit erfassen, überblicken und verstehen kann.

Eine Einreichung besteht meist aus einem Case-Film und einer kurzen Erläuterung.
Der Case-Film ist in der Regel maximal 5 Minuten lang, eher kürzer (meistens um die 02:30). Die Erläuterungen umfassen nur wenige Seiten. Jeder Wettbewerb schreibt andere Richtlinien vor, welche Informationen an die Hand zu geben sind. Während es bei Kreativ-Wettbewerben (wie Cannes Lion) eher wichtig ist, den Case mit Film, Pappe und kurzer Beschreibung einzureichen ist es beim Effie z.B. überaus wichtig Zahlen vorzuweisen, die den geschäftlichen Erfolg der Kampagne beweisen.

Ein sehr bekanntes deutsches Beispiel aus dem vergangenen Jahr ist die Kampagne „Rechts gegen Rechts“ für EXIT Deutschland , eine Ko-Kreation von GGH und Grabarz&Partner. Das hat quasi alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt und beide Agenturen an die Spitze von Kreativrankings befördert.